NACH OBEN
NACH OBEN
Service-Hotline *
04131 288 288
24-h-Notfall-Hotline
04131 288 788
​* Mo bis Sa: 8:00 bis 20:00 Uhr
Kontakt-Formular

Sparkasse Lüneburg Website

Niedersächsische Musiktage 2019

Buchung nur telefonisch über Ihr GiroPRIVILEG Service-Center: Mo–Sa 8–20 Uhr, Tel. 04131 288-288.

GiroPRIVILEG-Kunden erhalten für die Konzerte der Niedersächsischen Musiktage in Lüneburg einen Preisvorteil von 10 % auf die Eintrittskarten.

GiroPRIVILEG Classic
GiroPRIVILEG Silber
GiroPRIVILEG Gold
GiroPRIVILEG BLUE!
GiroPRIVILEG RED!
Buchbar ab 16.04.2019.
Barock und Jazz in Lüneburg Ein klingender Crashkurs in Sachen Mut: Das sollen die... mehr

Barock und Jazz in Lüneburg

Ein klingender Crashkurs in Sachen Mut: Das sollen die Niedersächsischen Musiktage vom 31. August bis zum 29. September sein, deren Titelthema „Mut“ lautet. Couragierte Frauen und Männer stehen im Mittelpunkt des Festivals, und um eine von ihnen geht es bei dem Konzert am 21. September in St. Johannis Lüneburg: die Schäferin Clori, die wagemutig in die Unterwelt hinabstieg, um ihren Geliebten zurückzugewinnen. Sie ist die Protagonistin der virtuosen Kantate „Il Delirio amoroso“ des frühen Georg Friedrich Händel, gesungen wird die Partie von der belgischen Sopranistin Sophie Karthäuser. Die hochkarätige Akademie für Alte Musik spielt außerdem Orchesterwerke von Vertretern der Bach-Familie. Die Schönheit der Backsteingotik der St. Johanniskirche macht dieses Konzert zum Höhepunkt der Niedersächsischen Musiktage in Lüneburg.

Eines der besten Jazztrios überhaupt kommt am 3. September in die Ritterakademie: das Marcin Wasilewski Trio aus Polen, bekannt für das nahezu telepathische Verständnis der Musiker untereinander. Marcin Wasilewski, Sławomir Kurkiewicz und Michal Miskiewicz sind zwar erst Mitte 40, spielen aber bereits seit 25 Jahren zusammen – und das hört man ihnen an. Ihr Repertoire reicht von Eigenkompositionen über bekannte Standards bis hin zu originellen Adaptionen populärer Popnummern von Björk, Prince oder The Police.

IHRE PLUSPUNKTE: GiroPRIVILEG-Kunden erhalten 10 % Rabatt auf max. 2 Karten im exklusiven Vorverkauf. Diese sind auf 200 Stück limitiert.

Termine und Preise:

  • 03. September 2019, Dienstag, 19:00 Uhr
    „Delirien der Liebe: Akademie für Alte Musik“, St. Johannis Lüneburg

  • 21. September 2019, Samstag, 19:00 Uhr
    „Flaschenpost aus Polen: Marcin Wasilewski Trio“, Ritterakademie Lüneburg

Buchung nur telefonisch über Ihr GiroPRIVILEG Service-Center: Mo–Sa 8–20 Uhr, Tel. 04131 288-288.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.musiktage.de