Notfall-Bargeld (weltweit)

Notfall-Bargeld (weltweit)

Ihr GiroPRIVILEG Vorteil

Schnelle und unkomplizierte Hilfe im Notfall.

GiroPRIVILEG Classic
GiroPRIVILEG Silber
GiroPRIVILEG Gold
GiroPRIVILEG BLUE!
Im Notfall rufen Sie einfach bei der 24-Stunden-Notfall-Hotline an:
+49 4131 288-788
Notfall-Bargeld (weltweit) für schnelle und unkomplizierte Hilfe Es kann manchmal ganz... mehr

Notfall-Bargeld (weltweit) für schnelle und unkomplizierte Hilfe

Es kann manchmal ganz schnell passieren und Sie befinden sich in einer Notsituation. Auch hier unterstützen wir Sie tatkräftig: Direkt und schnell und unbürokratisch erhalten Sie je nach Kontomodell bis zu 1.500,– Euro in lokaler Währung an zahlreichen Auszahlungsstellen in 120 Ländern. Sie bekommen das Geld in der Regel innerhalb von 60 Minuten – egal zu welcher Uhrzeit. Auch bei gleichzeitiger Kartensperre steht Ihnen dieser Service zur Verfügung und Sie zahlen keine Transaktionsgebühren. In allen anderen Fällen, also z. B. um Bargeld an Verwandte oder Bekannte im Ausland zu schicken, zahlen Sie eine Transfergebühr. Dazu finden Sie untenstehend eine Übersichtstabelle. Sie können den Service Notfall-Bargeld nach vier Tagen erneut nutzen. Der bereitgestellte Betrag wird automatisch von Ihrem Girokonto abgebucht.

Was müssen Sie im Notfall genau tun? Sie rufen einfach bei der 24-Stunden-Notfall-Hotline an. Sowohl im In- als auch im Ausland unter der Telefonnummer +49 4131 288-788. Ein Mitarbeiter unseres GiroPRIVILEG-Teams erklärt Ihnen dann, wie Sie an Ihr Geld gelangen. Sie brauchen beim Anruf nur Ihre Kontonummer, Ihr Kennwort, die Nummer eines gültigen Ausweisdokuments der abholenden Person, den Bestimmungsort und die Auszahlungsstelle (z. B. Flughafen, Reisebüro) zu nennen sowie eine Rufnummer, unter der Sie in den nächsten 24 Stunden erreichbar sein werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dieses Angebot gilt vorbehaltlich einer Bonitätsprüfung.

Gebühren

  • Bis 250,– Euro: 23,– Euro
  • 251,– Euro bis 750,– Euro: 28,– Euro
  • 751,– Euro bis 1.000,– Euro: 36,– Euro
  • 1.001,– Euro bis 1.500,– Euro: 41,– Euro

Änderungen vorbehalten.